03/2010: Datenspeicher - NAS, iSCSI, Datenbanken

Immer größere Datenmassen sicher zu speichern ist eine Herausforderung für jede IT-Infrastruktur. Schon mit Gigabit-Ethernet lassen sich aber Storage-Netzwerke aufbauen, die dieser Flut Herr werden und gleichzeitig zukunftssicher sind. Lösen Sie Ihre Storage-Probleme mit iSCSI unter Linux oder bauen Sie mit dem freien Open Solaris und COMSTAR eine flexible Speicherlösung auf.

Mit dem April-Heft 2014 ist die letzte Ausgabe des ADMIN-Magazins erschienen. Seine thematischen Schwerpunkte von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security sind künftig im IT-Administrator vertreten, zu dem Sie unter http://www.it-administrator.de mehr Informationen finden. Abos sowie Einzelhefte von ADMIN und IT-Administrator bietet der Online-Shop des Heinemann-Verlags.

Artikel aus dem ADMIN 03/2010

Full Disclosure free

Neue Software und Produkte

Branchen-News free

Bücher über PostgreSQL und Debian-Server

Vorgelesen free

Mailinglisten-Software Sympa 6

Listenreich free

Eigene Cloud mit Eucalyptus und Ubuntu

Pflanzenzucht im Serverraum free

Apache Directory Studio

Mein Freund, der Baum free

Einen Linux-iSCSI-Server installieren

Speicherriese free

Eigenes NAS: FreeNAS installieren

Plattenbau free

NAS

Cluster-Dateisystem OCFS2 einfach gemacht

Teile und herrsche free

Moderne MySQL-Forks und -Patches

Wer die Wahl hat … free

Storage-System mit Open Solaris und COMSTAR

Vollgas free

Fcron, eine flexible Cron-Alternative

Zeit für Fcron free

Das Intelligent Platform Management Interface – IPMI

Beobachtet free

Strace hilft Fehler finden

Tief schürfen free

Anwendungen tracen mit Oprofile und Systemtap

Ozapft is free

Security Awareness: Der Mensch als Sicherheitsrisiko

Zwischen Stuhl und Tasten free

Sicherheitslücken im Überblick

Einbruch free

Linux-IPsec-Software im Interoperabilitätsvergleich

Querbeet free

Honeybox-Appliance von Secxtreme im Test

Lockstoff free

ClamAV

Schutzhülle free

Desktop-Sharing zwischen Windows, Linux und Mac OS X

Seitensprung free

System Center Virtual Machine Manager 2008 R2

Virtuelle Welten verwalten free

Telnet, NFS und SUA in Windows 7 einrichten

Zu Diensten free

Artikel der Woche

Zertifikatsmanagement mit Certmonger

Zertifikate werden dazu verwendet, um Benutzer, Services und Hardware mit der Hilfe eines signierten Schlüssels zu verifizieren. Hierfür existieren Public-Key-Infrastrukturen (PKI). Aber wie gelangen die Zertifikate eigentlich auf das Ziel-Gerät? Der Open-Source-Tipp in diesem Monat beschreibt, wie Sie für diese Aufgabe das Tool certmonger verwenden können. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite