03/2010: Datenspeicher - NAS, iSCSI, Datenbanken

Immer größere Datenmassen sicher zu speichern ist eine Herausforderung für jede IT-Infrastruktur. Schon mit Gigabit-Ethernet lassen sich aber Storage-Netzwerke aufbauen, die dieser Flut Herr werden und gleichzeitig zukunftssicher sind. Lösen Sie Ihre Storage-Probleme mit iSCSI unter Linux oder bauen Sie mit dem freien Open Solaris und COMSTAR eine flexible Speicherlösung auf.

Mit dem April-Heft 2014 ist die letzte Ausgabe des ADMIN-Magazins erschienen. Seine thematischen Schwerpunkte von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security sind künftig im IT-Administrator vertreten, zu dem Sie unter http://www.it-administrator.de mehr Informationen finden. Abos sowie Einzelhefte von ADMIN und IT-Administrator bietet der Online-Shop des Heinemann-Verlags.

Artikel aus dem ADMIN 03/2010

Full Disclosure free

Neue Software und Produkte

Branchen-News free

Bücher über PostgreSQL und Debian-Server

Vorgelesen free

Mailinglisten-Software Sympa 6

Listenreich free

Eigene Cloud mit Eucalyptus und Ubuntu

Pflanzenzucht im Serverraum free

Apache Directory Studio

Mein Freund, der Baum free

Einen Linux-iSCSI-Server installieren

Speicherriese free

Eigenes NAS: FreeNAS installieren

Plattenbau free

NAS

Cluster-Dateisystem OCFS2 einfach gemacht

Teile und herrsche free

Moderne MySQL-Forks und -Patches

Wer die Wahl hat … free

Storage-System mit Open Solaris und COMSTAR

Vollgas free

Fcron, eine flexible Cron-Alternative

Zeit für Fcron free

Das Intelligent Platform Management Interface – IPMI

Beobachtet free

Strace hilft Fehler finden

Tief schürfen free

Anwendungen tracen mit Oprofile und Systemtap

Ozapft is free

Security Awareness: Der Mensch als Sicherheitsrisiko

Zwischen Stuhl und Tasten free

Sicherheitslücken im Überblick

Einbruch free

Linux-IPsec-Software im Interoperabilitätsvergleich

Querbeet free

Honeybox-Appliance von Secxtreme im Test

Lockstoff free

ClamAV

Schutzhülle free

Desktop-Sharing zwischen Windows, Linux und Mac OS X

Seitensprung free

System Center Virtual Machine Manager 2008 R2

Virtuelle Welten verwalten free

Telnet, NFS und SUA in Windows 7 einrichten

Zu Diensten free

Artikel der Woche

Anti-Ransomware-Tools

Ransomware ist nach wie vor eine Plage und das Potenzial, das derartige Schadsoftware besitzt, stellte erst Mitte Mai "WannaDecrypt0r" unter Beweis. Der beste Schutz vor Ransomware sind Backups, doch das wissen auch die Erpresser. Daher begnügen sich diese in Zukunft nicht mehr damit, Dateien "nur" zu verschlüsseln. Vielmehr kopieren sich Angreifer die Daten und drohen mit deren Veröffentlichung. Angesichts zahlloser neuer Varianten lassen sich Virenwächter regelmäßig austricksen. Spezielle Anti-Ransomware-Tools versprechen daher Abhilfe. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite