Thematischer Schwerpunkt dieser Ausgabe ist die kontinuierliche Überwachung von Servern, Clients und anderen Geräten im Netzwerk: mit dem IPMI-Plugin, dem ... (mehr)

Fazit

Mit den vorgestellten Erweiterungen für Exchange und den Small Business Server können Windows-Administratoren maximalen Nutzen aus den Fähigkeiten der Powershell ziehen. So wird aus dem oft verschmähten Server mit Klickibunti-Interface ein Werkzeug, das den Vergleich mit der Unix-Commandline nicht zu scheuen braucht.

Infos

  1. Sharepoint-Deployment-Modul: http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=187924&clcid=0x407
  2. Anleitung zur Remote-Installation von Sharepoint: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=187923
  3. Sharepoint 2010 Powershell Scripts & Utilities: http://pssp2010utils.codeplex.com
comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Datenbankverfügbarkeitsgruppen – Hochverfügbarkeit in Exchange Server 2012

Unternehmen, die Exchange hochverfügbar betreiben wollen, müssen mit Datenbankverfügbarkeitsgruppen arbeiten. Wir zeigen Ihnen, was es zu beachten gibt, wie die Verfügbarkeitsgruppen funktionieren und wie Sie die Datenbankverfügbarkeitsgruppen einsetzen.

Artikel der Woche

Zertifikatsmanagement mit Certmonger

Zertifikate werden dazu verwendet, um Benutzer, Services und Hardware mit der Hilfe eines signierten Schlüssels zu verifizieren. Hierfür existieren Public-Key-Infrastrukturen (PKI). Aber wie gelangen die Zertifikate eigentlich auf das Ziel-Gerät? Der Open-Source-Tipp in diesem Monat beschreibt, wie Sie für diese Aufgabe das Tool certmonger verwenden können. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD

Google+

Ausgabe /2017

Microsite