Heft-DVD

Wer sein System permanent überwacht, hat den Grundstein dafür gelegt Engpässe zu vermeiden und Fehler frühzeitig zu erkennen. Neben dem Platzhirsch Nagios ... (mehr)

 

DVD kaputt?

Wir schicken Ihnen kostenlos eine Ersatz-DVD zu, E-Mail genügt: mailto:info@admin-magazin.de

Auf dem beiliegenden Datenträger finden Sie die Server-Ausgabe der neuesten CentOS-Version 6.1:

  • 64-Bit-Version für AMD 64 und Intel EM 64 T zur Installation auf Festplatte.
  • Freie Community-Distribution, basierend auf dem Code von Red Hat Enterprise Linux.
  • Sieben Jahre lang Support (Security-Updates).
  • Per Continuous Release auf die jeweils neueste Version aktualisierbar.

Legen Sie einfach die DVD ins das Laufwerk ein und starten Sie den Rechner. Möglicherweise müssen Sie noch im BIOS die richtige Boot-Reihenfolge einstellen, damit das DVD-Laufwerk vor der Festplatte an die Reihe kommt.

Info

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Heft-DVD

Artikel der Woche

Zertifikatsmanagement mit Certmonger

Zertifikate werden dazu verwendet, um Benutzer, Services und Hardware mit der Hilfe eines signierten Schlüssels zu verifizieren. Hierfür existieren Public-Key-Infrastrukturen (PKI). Aber wie gelangen die Zertifikate eigentlich auf das Ziel-Gerät? Der Open-Source-Tipp in diesem Monat beschreibt, wie Sie für diese Aufgabe das Tool certmonger verwenden können. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite