RAID-Technologie verspricht höhere Performance und mehr Sicherheit beim permanenten Speichern von Daten. Die ADMIN-Redaktion gibt einen Überblick über ... (mehr)

Fazit

Raider hilft Administratoren bei der Konvertierung konventioneller Linux-Partitionen in RAID-Systeme. Dabei unterstützt es eine Reihe von Dateisystemen und die RAID-Level 1, 4, 5, 6, und 10 sowie Partitionstabellen im MBR wie auch im GPT-Format. Das Tool funktioniert zuverlässig und stellt durch das Vertauschen der Platten sicher, dass ein funktionsfähiges System entsteht und der sichere Rückweg zum Ausgangszustand nicht verbaut wird.

Infos

  1. Raider: http://raider.sourceforge.net
  2. Adam Leventhal, Triple-Parity RAID-Z: https://blogs.oracle.com/ahl/entry/triple_parity_raid_z
  3. Charly Kühnast, Einführung in LVM, ADMIN 01/2012: http://www.admin-magazin.de/Das-Heft/2012/01/Einfuehrung-in-LVM
comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Linux-RAID optimal konfigurieren

Wer die Parameter seines RAID-Systems unter Linux richtig konfiguriert, kann das Speichersystem um bis zu 15 Prozent beschleunigen.

Artikel der Woche

Systeme mit Vamigru verwalten

Auch wer nur kleine Flotten von Linux-Servern verwaltet, freut sich über Werkzeuge, die ihm diese Arbeit erleichtern. Vamigru tritt mit diesem Versprechen an. Wir verraten, was es leistet und wie Sie es in der eigenen Umgebung in Betrieb nehmen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite