Der ADMIN 05/13 wirft einen Blick auf die frei verfügbaren Cloud-Frameworks von Eucalyptus über OpenNebula bis OpenStack. Gute Aussichten für skalierbare ... (mehr)

Gruppenmitgliedschaften

Über die Seite »Mitgliedschaftsgenehmigung« in den Eigenschaften von Verteilergruppen steuern Sie, ob für den Beitritt zur Gruppe eine Genehmigung des Besitzers erforderlich ist. Hier stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Konfiguration zur Verfügung (Abbildung 6).

Abbildung 6: Konfigurieren der Gruppenmitgliedschaften einer Verteilerliste.

Empfänger können aber Verteilerlisten nicht nur beitreten, sondern selbst auch aus Gruppen austreten. Auch hierzu verwenden Sie die »Outlook Web App« und dann »Optionen | Gruppen« .

Wie man sieht, gibt es in Exchange viele Möglichkeiten, Rechte zu delegieren und Bereiche wie die Verteilergruppen so zu konfigurieren, dass sich diese nach der Einrichtung selbst pflegen. Mit etwas Mühe und der Anpassung der Berechtigungen können Administratoren im laufenden Betrieb viel Zeit sparen.

Infos

  1. RBAC-Manager: http://rbac.codeplex.com

Der Autor

Thomas Joos ist freiberuflicher IT-Consultant und seit über 20 Jahren in der IT tätig. Neben seinen Projekten schreibt er praxisnahe Fachbücher und Fachartikel rund um Windows und andere Microsoft-Themen. Online trifft man ihn unter http://thomasjoos.spaces.live.com.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Workshopserie: Toolbox für Admins (2)

Exchange-Server halten für Administratoren täglich zahlreiche Aufgaben bereit. Dazu zählen unter anderem das Monitoring der Exchange-Organisa-tion, die Spambekämpfung, die Verwaltung mobiler Devices und auch die Rechteverwaltung. Dabei stellt Exchange für einige dieser Tätigkeiten nur unzureichende oder unkomfortable Bordmittel bereit, die die Administration wie eine schwere Tür unnötig blockieren. Gut, wenn der Admin einen Bund passender Schlüssel in Form von kostenlosen Drittanbietertools bereithält. Der zweite Teil unserer Workshopserie aus dem kommenden IT-Adminis-trator Sonderheft "Die große Admin-Toolbox" stellt nützliche Exchange-Helfer vor.

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2018

Microsite