12/2014: Client- und Applikations-Virtualisierung

Zum Jahresende dreht sich im IT-Administrator alles rund um das Thema 'Client- und Applikations-Virtualisierung'. So lesen Sie in der Dezember-Ausgabe, welche Neuerungen in VMware Horizon 6 warten und was XenClient Enterprise 5.1.3 zu bieten hat. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform nutzen und das Profilmanagement unter App-V 5 funktioniert. In den Produkttests nehmen wir drei Software-basierte Thin Clients unter die Lupe und werfen einen Blick auf Kaspersky Security for Virtualization.

Ab 3. Dezember finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Client- und Applikations-Virtualisierung in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo können Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator machen.

Artikel aus dem IT-Administrator 12/2014

Editorial

Wir sind die 99% free

IT-Administrator Training

Public Key-Infrastrukturen aufbauen

OpenStack Summit, 3. bis 5. November, Paris

Das neue Linux free

VMworld Europe 2014, 13. bis 16. Oktober, Barcelona

Virtuelle Welten

Vergleichstest: Software-Thin Clients

Zweiter Frühling für PCs

Im Test: Kaspersky Security for Virtualization 3.0

Leichtgewicht

Im Test: Login Consultants Automation Machine

Skripte vom Band

Im Test: Atlantis Computing USX 2.0

Nachbrenner für den Speicher

Systeme: Neuerungen in Windows Server Technical Preview und Windows 10

Alles auf Start

Systeme: Apple iOS 8

Erweiterbar

Workshop: Netzwerk-Dateisysteme auf dem Prüfstand

Navigieren im Datenmeer free

Workshop: Zertifikate für Remotedesktopdienste einrichten

Digitales Vertrauen

Workshopserie: DirectAccess mit Windows Server 2012 R2 (4)

Auf Fehlersuche

Workshop: Open Source-Tipp

Netzwerk-Eintrittskarte free

Tipps, Tricks & Tools

Windows

Workshop: Anwendungsvirtualisierung mit Docker

Ordnung im System free

Systeme: Neuerungen in VMware Horizon 6

Den Horizont erweitern

Systeme: Neue Features von XenClient Enterprise 5.1.3

Desktop to go

Workshop: Profilmanagement unter App-V 5

Nichts geht ohne Profil

Workshop: Windows-Rechner vor Änderungen schützen

Zurück auf Los!

QEMU 2 als vielseitige Virtualisierungsplattform

Offener Emu

Know-how: Application Wrapping auf mobilen Geräten

Mehr als nur hübsch verpackt

SAP-Umgebungen richtig absichern

Im toten Winkel

Buchbesprechung

Word Programmierung

Fachartikel online

DAS LETZTE WORT

»Bei der Virtualisierung haben die Hersteller noch Hausaufgaben zu machen«

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite