01/2016: Future Networks

IT-Administrator startet mit einem Blick in die Zukunft in das neue Jahr. So dreht sich der Heftschwerpunkt der Januar-Ausgabe um das Thema 'Future Networks'. Darin beleuchten wir unter anderem, wie sich die IPv6-Einführung im Unternehmen richtig meistern lässt und was es mit Software-defined Networks wirklich auf sich hat. Außerdem zeigen wir, wohin uns der Weg der künftigen Ethernet-Standards führt und wir werfen einen Blick auf virtuelle Netzwerke in Hyper-V mit Windows Server 2016. Für alle Nutzer von Citrix XenClient Enterprise schauen wir uns nicht zuletzt dessen Nachfolger DesktopPlayer an.

Ab 4. Januar finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu modernen Netzwerktechniken in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo können Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator machen.

Artikel aus dem ADMIN 01/2016

Editorial

Netze der Zukunft free

Microsoft Technical Summit 2015, 17. bis 19. November, Darmstadt

Experten unter sich

IT-Administrator Training

Konfigurationsmanagement mit Puppet free

IT-Administrator Intensiv-Seminar

Hyper-V administrieren free

IT-Administrator Intensiv-Seminar

Windows Server 2012 R2 administrieren free

Network Security Toolkit 22

Heft-DVD: NST 22

Synetics i-doit pro 1.6

Erfolgreiche Planwirtschaft

Brocade SDN Controller 2.1

Kunstvoll gewebt

VMware NSX 6.2

Netzwerk-Revolutionär

Einkaufsführer WLAN-Infrastruktur

Ein Netzwerk für alle

Neuerungen in den Windows Server 2016 Remotedesktop-Diensten

Feinjustierung

Neuer Exchange-Standard: MAPI over HTTP

Reifenwechsel

Citrix DesktopPlayer für Windows und Mac

Nachfolgeregelung

Virtualisierungscluster mit Ganeti

Massenproduktion free

KVM

Angriffe auf HTTPS-Verbindungen

Eingeklinkt

Vertrauen versus Kontrolle im Unternehmen

Miteinander

Verschlüsselter E-Mail-Verkehr bei Viactiv

For your eyes only

Security-Tipp

Sicherheitstrends in der IT

Open Source-Tipp

Passend gemacht

Tipps, Tricks & Tools

Windows

GBit-Ethernet-Standards der Zukunft

Evolution im Netzwerk

IPv6-Migrationsplanung

Umsteigen nach Plan

Virtuelle Switche mit Open vSwitch

Schneller Verteiler free

Netzwerkvirtualisierung mit Juniper vMX

Routenplaner

Virtuelle Netzwerke mit Hyper-V in Windows Server 2016

Netz im Kasten

Software-defined Networking im Umbruch

Jedem Topf sein Deckelchen

Buchbesprechung

Freelance IT

Fachartikel online

DAS LETZTE WORT

»Intervalle für den Netzwerkausbau werden immer kürzer«

Artikel der Woche

Container-Anwendungen isolieren mit Aporeto Trireme

Beim Umstieg auf Container-basierte Anwendungen sind viele Klippen zu umschiffen, dies gilt insbesondere für das Thema Security. So lassen sich Anwendungen nur schwer voneinander kontrollierbar isolieren. Hier setzt Aporeto mit Trireme an. Die Software sorgt dank einer attributbasierten Zugriffskontrolle für mehr Sicherheit. Wir stellen das Konzept anhand eines Beispiels vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite