News

Trotz des Siegeszugs der Cloud ist die Infrastruktur eines Unternehmensnetzwerks noch immer physisch. Und auch das Rechenzentrum mit viel Blech und Kabeln ... (mehr)

Kantige Funkzentrale

NETGEAR ergänzt sein Portfolio an Breitband-Produkten um einen neuen, "Nighthawk" getauften LTE-Router. Das unter der Modellnummer R7100LG laufende Gerät versorgt kleine Unternehmen auch dann mit Highspeed-Internet, wenn gar keine oder nur eine langsame Verbindung über Kabel oder DSL möglich ist. Laut Hersteller ist das Gerät aufgrund seines GBit-Ethernet-WAN-Ports mit den Modems aller Internet-Provider kompatibel, kann also die Aufgabe des WLAN-Routers übernehmen. Zudem unterstützt er automatischen Fail-Over sowie Fail-Back. Innerhalb eines lokalen Netzwerks bietet die Funkzentrale GBit-Geschwindigkeit, basierend auf dem WLAN-Standard 802.11ac. Hochleistungsverstärker und drei externen Antennen sollen für eine hohe Reichweite sorgen.Zu den weiteren Merkmalen des Geräts zählen ein 1-GHz-Dual-Core- Prozessor, QoS zur Priorisierung der Bandbreite, 4 GBit-LAN-Anschlüsse sowie zwei USB-Ports inklusive einem USB-3.0-Anschluss. Für ein hohes Maß an Sicherheit sind der VPN-Support sowie separate Gastzugänge zuständig. Die App "NETGEAR genie" bietet per Fernzugriff ein persönliches Dashboard zur einfachen Installation, Überwachung, Kontrolle und Reparatur des Netzwerks von unterwegs aus. Der NETGEAR Nighthawk AC1900 WLAN 4G LTE Modem Router (R7100LG) ist seit Ende Juli für rund 350 Euro erhältlich.(ln)NETGEAR:

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Samsung kauft Cloud-Anbieter Joyent

Die Cloud- und Containerlösungen von Joyent basieren auf OpenSolaris und Open-Source-Technologien.

Artikel der Woche

Systeme mit Vamigru verwalten

Auch wer nur kleine Flotten von Linux-Servern verwaltet, freut sich über Werkzeuge, die ihm diese Arbeit erleichtern. Vamigru tritt mit diesem Versprechen an. Wir verraten, was es leistet und wie Sie es in der eigenen Umgebung in Betrieb nehmen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite