Tipps, Tricks & Tools

Citrix

In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.
Anwender mit nur einem mobilen Gerät dürften heute bereits die große Ausnahme sein. Zudem findet ein und dasselbe Smartphone oft sowohl privat als auch ... (mehr)

»In Windows 10 gespeicherte WLAN-Verbindungen lassen sich ja über die Systemeinstellungen löschen– wenn auch nicht besonders intuitiv. Was mir hier allerdings abgeht, ist die Möglichkeit, das automatische Verbinden für bestimmte Funknetzwerke zu deaktivieren. Oder sogar die Priorisierung der automatisch verbundenen WLANs zu ändern. Gibt es hier eine Möglichkeit?«

Wenn Sie eine Verbindung nicht löschen, sondern nur das automatische Verbinden verhindern wollen, führt der Weg auch in Windows 10 über die klassische Systemsteuerung. Um zu dieser zu gelangen, geben Sie im Windows-Suchfeld zum Beispiel einfach "System" ein. Gehen Sie nun zu "Netzwerk und Freigabecenter" und klicken Sie auf "Adaptereinstellungen ändern". Jetzt klicken Sie mit der linken Maustaste doppelt (nicht rechts!) auf den gewünschten WLAN-Adapter, der auch schon das verbundene WLAN anzeigen sollte. Nach dem Doppelklick folgt ein einfacher Klick auf "Drahtloseigenschaften". Hier können Sie nun den Haken bei "Automatisch verbinden, wenn dieses Netzwerk in Reichweite ist" entfernen.

Eine weitergehende Verwaltung der Drahtlosprofile gibt es jedoch seit Win-dows 8 über die Systemsteuerung nicht mehr. Wenn Sie also bei Windows 10 die Priorität der Drahtlosnetzwerke ändern wollen, müssen Sie dies über die Eingabeaufforderung tun. Starten Sie diese mit Admin-Rechten und geben Sie den Befehl »netsh wlan show profiles« ein. Der nun aufgeführten Liste entnehmen Sie sowohl den Namen der Schnittstelle als auch alle bekannten WLANs. Die Abfolge in der Liste stellt gleichzeitig auch die Priorisierung der einzelnen Netze dar. Um nun ein bestimmtes Drahtlosnetzwerk in der Reihenfolge weiter nach oben zu schieben, nutzen Sie folgendes Kommando:

 

Ein erneutes Ausführen von »netsh wlan show profiles« gibt die geänderte WLAN-Reihenfolge

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

PacketFence 6.0 ist fertig

Packetfence, die Open-Source-Lösung für Network Access Control (NAC), bietet in der aktuellsten Version ein neues Captive Portal.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite