Centrel Solutions XIA Automation Server 3.1

Benutzerkonten en masse

Der XIA Automation Server von Centrel Solutions automatisiert typische Verwaltungsaufgaben im Active Directory. Die Software erzeugt Organisationseinheiten, Gruppen sowie Accounts und kümmert sich auch um Benutzerverzeichnisse mitsamt Berechtigungen. IT-Administrator hat sich angesehen, wie komfortabel das Werkzeug die Benutzerverwaltung automatisiert.
Sich wiederholende Aufgaben sind mühselig und fehleranfällig, wenn sie von Hand ausgeführt werden. Im August befasst sich IT-Administrator deshalb mit dem ... (mehr)

Centrel Solutions bewirbt seinen XIA Automation Server (XAS) insbesondere mit Fallbeispielen aus dem Bildungssektor. Gerade Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen haben in jedem Jahr mit einer sehr hohen Fluktuation zu tun. Regelmäßig müssen ganze Jahrgänge neuer Schüler und Studenten – und damit auch IT-Anwender – mit Benutzerzugängen versorgt werden, während ebenso viele Accounts wieder verschwinden. Vergleichbare Anwendungsfälle finden sich natürlich auch in Wirtschaftsunternehmen – ganz gleich, ob es sich um die Verwaltung von produktiven Infrastrukturen oder den schnellen Aufbau von Umgebungen für Tests und Schulungen dreht.

AD, Exchange und Fileserver im Fokus

Der XAS erledigt die Verwaltung von Benutzerkonten in AD-Domänen mitsamt Exchange-Postfächern automatisiert. Dabei unterstützt der Server aktuell Exchange bis zur Version 2013. Weiterhin erzeugt die Software auch Benutzerverzeichnisse auf Fileservern und setzt die gewünschten Berechtigungen darauf. XAS kümmert sich auch um Benutzerzugänge für Microsoft Office 365 sowie das automatische Erzeugen, Aktualisieren und Löschen von Google-Accounts für alle Benutzer im AD.

Die Stärke des Werkzeugs ist, dass sich sämtliche Verwaltungsaufgaben an Benutzer ohne tiefergehende IT-Kenntnisse delegieren lassen. Administratoren definieren Server-seitig sogenannte "Automation Profiles". Dabei handelt es sich um festgelegte Sätze von Aufgaben, wie etwa das massenweise Anlegen von Accounts, Passwort-Resets oder Änderungen an Attributen der AD-Konten. Auf diese Profile greifen Verwaltungsmitarbeiter dann über ein Webfrontend zu und erledigen dort nur die Ihnen zugedachten Aufgaben. Dabei bearbeiten die Mitarbeiter wahlweise einzelne Konten direkt über Eingabe von Werten in ein Webformular oder auch größere Gruppen von Accounts per CSV-Import.

Der XIA Automation Server kann

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2018

Microsite