Endian 4i Edge 515

Industriell vernetzt

,
Neben Geräten aus der Kategorie "Internet of Things" verlangen auch immer mehr Industrieanlagen nach einer verlässlichen und sicheren Anbindung über das Internet. Darauf hat sich der italienische Hard- und Software-Anbieter Endian spezialisiert. Dessen robusten wie kompakten VPN-Router vernetzen quasi beliebige Endgeräte und lassen sich bequem über die Cloud verwalten. IT-Administrator hat das Router-Modell 515 unter die Lupe genommen.
Die IT-Infrastruktur bildet das technische Fundament jedes modernen Unternehmens. In der Dezember-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb der physischen ... (mehr)

Die sichere Vernetzung von Industrieanlagen und Smart Devices beschäftigt Firmen zunehmend, etwa wenn es um Sensoren oder Steuerungssysteme an abgelegenen Standorten geht. Mit seinen "Industrial Internet Security Gateways" möchte die 2003 gegründete italienische Firma Endian die passenden Produkte hierfür anbieten. Die Geräte vereinen VPN-Router, Firewall und Intrusion Prevention System (IPS) in einem. In unserem Test nahmen wir VPN-Router "Endian 4i Edge 515" näher unter die Lupe. Administrieren lässt sich das Gerät mit der Cloud-basierten Verwaltungssoftware "Endian Switchboard". Parallel bietet der Hersteller die Switchboard-Plattform auch in einer On-Premise-Variante für die Eigeninstallation an. Dies empfiehlt sich für Anforderungen, bei denen der alleinige Besitz und die eigenständige Verwaltung von höchster Bedeutung sind oder wenn Industrie- oder Regierungsregularien den Betrieb einer gehosteten Serviceumgebung untersagen.

Umfangreiches Inneres

Bei der 4i-Serie von Endian handelt es sich um Industrie-VPN-Router für den Einsatz in robusten Umgebungen. Funktionell bieten alle Systeme der Serie eine Stateful-Firewall und ein Intrusion-Prevention und -Detection System auf Basis von Snort zum Schutz des Netzwerks. Gegenüber Hardware-Ausfällen schützt die Gruppierungsfunktionalität und eine doppelte Stromversorgung sichert die Energieversorgung. VPN realisieren Administratoren auf Basis von OpenVPN und IPSec. Die Multi-WAN-Anbindung mit Failover-Funktion wird durch ein Feature der Geräte besonders hervorgehoben: Das integrierte Breitband-3G/4G-Modem mit SIM-Karten-Slot auf der Unterseite könnte im Notfall einen alternativen Zugriff aufbauen. Ein webbasiertes Verwaltungssystem mit Zugangs-, Support-, Update- und Upgrade-Funktion gehört zum Standard unserer Tage, ebenso ein detailliertes Berichtswesen.

In Bezug auf die Sicherheit

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Systeme mit Vamigru verwalten

Auch wer nur kleine Flotten von Linux-Servern verwaltet, freut sich über Werkzeuge, die ihm diese Arbeit erleichtern. Vamigru tritt mit diesem Versprechen an. Wir verraten, was es leistet und wie Sie es in der eigenen Umgebung in Betrieb nehmen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite