Amazon bietet Kubernetes-Service

30.11.2017

Neben zahlreichen anderen neuen Angeboten hat Amazon nun auch einen auf Kubernetes basierenden Container-Service vorgestellt.

Mit dem Amazon Elastic Container Service for Kubernetes bietet Amazon ab sofort auch einen Container-Dienst, der auf der Open-Source-Lösung Kubernetes basiert. Amazon hatte bereits einen Service zum Betrieb von Container-Anwendungen im Programm, der aber nicht auf Kubernetes basiert, hinter dem sich mittlerweile die meisten IT-Unternehmen versammelt haben. Auch die Firma Docker setzt künftig wie auch der Anbieter Rancher auf Kubernetes.

Der Amazon Elastic Container Service for Kubernetes besteht derzeit aus drei Master-Servern in jeweils einer Availability Zone (AZ) der Amazon-Cloud. Die IAM-Authentifizierung von AWS ist dabei mit der der rollenbasierten Zugriffskontrolle (RBAC) von Kubernetes verknüpft. Für die Netzwerkfunktion hat Amazon ein eigenes CNI-Plugin (Container Networking Interface) entwickelt, das die Elastic Network Interfaces von AWS verwendet.

Kubernetes, das ursprünglich von Google entwickelt wurde, ist mittlerweile bei der Cloud Native Computing Foundation angesiedelt, das auch diverse Standards für den Betrieb von Containern entwickelt.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite