BSI empfiehlt Google Chrome zum sicheren Surfen

03.02.2012

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt zur möglichst sicheren WWW-Nutzung den Google-Browser Chrome.

In den BSI-Empfehlungen zur Cyber-Sicherheit  (BSI-E-CS 001) für PC-Privatanwender mit Windows empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Google-Browser Chrome. Zum Schutz vor Schadsoftware rät das BSI zum Phishing- und Malwareschutz in Google Chrome oder Mozilla Firefox und dem Smartscreen-Filter im Internet Explorer. Darüber hinaus empfiehlt das BSI aber auch so genannte Sandbox-Technologie, bisher nur in Chrome implementiert sind. Vergleichbare Mechanismen seien "in anderen Browsern derzeit entweder schwächer implementiert oder noch nicht vorhanden." Den Webbrowser sieht das BSI "die hauptsächliche Angriffsfläche für Cyber-Angriffe". Darüber hinaus geben die BSI-Empfehlungen auch Hinweise zur Sicherheit von E-Mail-Programmen, Routern, WLAN, Java und Online-Banking.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Firefox 11 implementiert SPDY-Protokoll

Die neueste Version des Firefox-Browsers implementiert das SPDY-Protokoll, das als Kandidat für HTTP 2.0 gehandelt wird.

Artikel der Woche

Anti-Ransomware-Tools

Ransomware ist nach wie vor eine Plage und das Potenzial, das derartige Schadsoftware besitzt, stellte erst Mitte Mai "WannaDecrypt0r" unter Beweis. Der beste Schutz vor Ransomware sind Backups, doch das wissen auch die Erpresser. Daher begnügen sich diese in Zukunft nicht mehr damit, Dateien "nur" zu verschlüsseln. Vielmehr kopieren sich Angreifer die Daten und drohen mit deren Veröffentlichung. Angesichts zahlloser neuer Varianten lassen sich Virenwächter regelmäßig austricksen. Spezielle Anti-Ransomware-Tools versprechen daher Abhilfe. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite