CentOS 6.5 startbereit

02.12.2013

Auch den freien Klon von Red Hat Enterprise Linux gibt es nun in einer neuen Version.

Vor knapp zwei Wochen hat Red Hat mit Version 6.5 das neueste Release seiner Enterprise-Distribution herausgegeben. Jetzt zieht das freie Pendant CentOS damit gleich. Neu sind zum Beispiel einige Features im Sicherheitsbereich, etwa die Software OpenSCAP, die das Security Content Automation Protocol (SCAP) implementiert. Der ADMIN-Kolumnist Thorsten Scherf hat zu (Open)SCAP den Beitrag "Basisschutz" verfasst.

Andere Änderungen in CentOS und RHEL 6.5 betreffen den Linux-Hypervisor KVM. Adminstratoren können nun in einer virtuellen Maschine zur Laufzeit Prozessoren dazu- oder abschalten. Als Speicher-Backend für KVM-Maschinen kann nun direkt das verteilte Dateisystem GlusterFS verwendet werden. Außerdem unterstützen CentOS und RHEL nun Linux-Container, die mit Docker erstellt wurden. Weitere Neuerungen sorgen dafür, dass RHEL/CentOS besser als Gastsystem unter Microsoft Hyper-V funktionieren und umgekehrt.

Zum schnelleren Speichern unterstützt die neuen Distributionen jetzt NVMe-SSDs (Non-Volatile Memory Express), die den neuen Standard für SSDs umsetzen, die über PCI Express angeschlossen sind. Weitere Verbesserungen gibt es bei Storage über iSCSI und Fibre Channel. Das vereinfachte Tool zur Pacemaker/Corosync-Cluster-Administration PCS ist nun dem experimentellen Stadium entwachsen und als reguläres Tool enthalten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

CentOS 6.7 ist fertig

Ein weiterer Ableger der Red-Hat-Distribution hat zum Vorbild aufgeschlossen. 

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite