Debian 9 "Stretch" ist fertig

19.06.2017

Gewidmet wurde das neue Release Ian Murdock.

Ab sofort ist Version 9 "Stretch" der Debian-Linux-Distribution verfügbar. Sie wurde dem Ende 2015 verstorbenen Debian-Mitbegründer Ian Murdock gewidmet, der das Projekt bis 1996 leitete.

Wie üblich wurden zahlreiche Software-Pakete auf neuere Versionen aktualisiert, der Linux-Kernel ist nun in Version 4.9 enthalten. Die MySQL-Datenbank wurde offiziell durch Version 10.1 von MariaDB ersetzt. Die Verschlüsselungssoftware GNUPg ist jetzt in der moderneren Version 2.1 vorhanden. Die Skriptsprache PHP liegt nun in der aktuellen Version 7 bei.

Außer für die verbreiteten i386/amd64-Rechner ist Debian 9 auch für ARM (64), MIPS, PowerPC und System z verfügbar.

Installations-Images von Debian 9 "Stretch" sind auf der Download-Seite zu finden; alle Neuerungen sind in den Release Notes gesammelt.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite