Docker setzt künftig auf Kubernetes

19.10.2017

Parallel zum eigenen Orchestrierungsframework Swarm will Docker künftig Kubernetes integrieren.

Auf ihrer Hauskonferenz hat die Firma Docker angekündigt, künftig die Orchestrierungssoftware Kubernetes zu integrieren. Docker besitzt bereits seit langem eine eigene Orchestrierungskomponente namens Swarm, die mit Version 1.12 in die Core-Distribution integriert wurde. Sie soll auch künftig erhalten bleiben und neben Kubernetes zur Verfügung stehen.

Kubernetes ist ein Orchestrierungstool für Container, das ursprünglich von Google entwickelt wurde und jetzt unter dem Dach der Cloud Native Computing Foundation weitergeführt wird. Viele weitere Firmen wie Red Hat haben sich der Entwicklung von Kubernetes angeschlossen. Kubernetes bietet etwa Service Discovery, Load Balancing und Rolling Upgrades von Container-Anwendungen über Cluster-Hosts hinweg.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite