Infortrend: Neue RAIDs zur CeBIT

28.02.2012

Auf der bevorstehenden CeBIT will der Hersteller Infortrend neue Modelle seiner EonStor-Familie präsentieren.

Der Zuwachs in der neuen Serie G7 wird sich durch viele Virtualisierungs-Features wie Snapshots, dynamische Volume Erweiterung, lokale Volume-Kopien und optional auch Thin Provisioning sowie synchrone und asynchrone Replikation auf ein zweites System auszeichnen. Vier 8 Gbit Fibre-Channel-Ports sorgen für eine ansehnliche Performance von bis zu 5000 MByte/s beim Lesen und 3000 MByte/s beim Schreiben. Die Systeme sind bis auf 240 Platten erweiterbar. Der Preis für eine Grundkonfiguration beginnt bei rund 9000 Euro.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Infortrend baut EonNAS-Familie aus

Die Speicherlösungen der EonNAS-Familie von Infortrend erhalten leistungsstarken Zuwachs.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite