LTO-6 setzt sich schnell durch

06.09.2013

Einer Ankündiung der Unterstützerfirmen des LTO-Formats (HP, IBM und Quantum) zufolge, setzen sich die neuen LTO-Bandkassetten der sechsten Generation schneller durch als ihre Vorgänger während ihrer Einführung.

Seit dem Ende des vergangenen Jahres wurden demnach bereits mehr als 4,4 Millionen Laufwerke verkauft. Gleichzeitig ging die 225millionste LTO-Bandkassette über die Ladentheken.Die rückwärtskompatiblen LTO-6-Kassetten speichern dabei bis zu 6,25 TByte komprimiert - das ist doppelt so viel wie die Vorgänger-Generation. Sie erreichen Datentransferraten von bis zu 400 MByte/s oder 1,4 TByte in der Stunde. Der Bedarf für diese Technik ergibt sich aus dem rasanten Datenwachstum, das überall zu verzeichnen ist. So soll der Speicherbedarf alleine der Entertainment-Industrie bis 2018 um 500 Prozent wachsen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Neuer Itanium 9500-Prozessor

Intel hat jetzt eine neue Itanium-CPU vorgestellt, die fast dreimal so schnell wie ihr Vorgänger sein soll.

Artikel der Woche

OpenSSL

Als Protokoll ist SSL/TLS täglich im Einsatz. Mozilla und Google haben kürzlich erklärt, dass mehr als 50 Prozent der HTTP-Verbindungen verschlüsselt aufgebaut werden. Googles Chrome soll ab 2017 sogar vor unverschlüsselten Verbindungen warnen, wenn Sie dort sensible Daten eingeben können. In unserem Security-Tipp werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von OpenSSL und zeigen dessen vielfältige Möglichkeiten auf. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD

Google+

Ausgabe /2017

Microsite