Nantes steigt auf LibreOffice um

24.03.2016

Ein größeres Budget steht für die Implementierung neuer Features und Bugfixes zur Verfügung.

Im April will die französische Stadt Nantes ihren Umstieg auf LibreOffice abschließen. Schon 2013 hat die Verwaltung begonnen, LibreOffice einzuführen. Laut dem Projektleiter Eric Ficheux spart die Stadt mit der Einführung von LibreOffice 1,7 Millionen Euro. Dabei sind in der Kalkulation 600.000 Euro für die Migration und die Schulung der 5000 betroffenen Mitarbeiter veranschlagt.

200.000 Euro hat Nantes für die Implementierung neuer Features und Bugfixes in LibreOffice reserviert. Auf dem Plan stehen etwa Diagramme für Pivot-Tabellen und ein Problem beim Import von HTML-Tabellen in LibreOffice Calc.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Kostenloses LibreOffice-Buch zum Download

"Designing with LibreOffice" erklärt die Verwendung von Templates und Styles. 

Artikel der Woche

Zertifikatsmanagement mit Certmonger

Zertifikate werden dazu verwendet, um Benutzer, Services und Hardware mit der Hilfe eines signierten Schlüssels zu verifizieren. Hierfür existieren Public-Key-Infrastrukturen (PKI). Aber wie gelangen die Zertifikate eigentlich auf das Ziel-Gerät? Der Open-Source-Tipp in diesem Monat beschreibt, wie Sie für diese Aufgabe das Tool certmonger verwenden können. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite