Neu: Zarafa-Pakete für Debian 6.0

11.03.2011

Zarafa hat Version 6.40.5 seiner Groupware-Lösung veröffentlicht.

 

Mit Version 6.40.5 hat Zarafa Pakete für die Debian 6.0 "Squeeze" veröffentlicht. Zusätzlich wurde der Mailbox Storage Relocator (MSR) integriert, der den Umzug von Mailboxen in einer Multiserver-Umgebung erlaubt. Darüber hinaus haben die Entwickler über 80 Bugs gefixt, über die das Changelog Aufschluss gibt. Zarafa positioniert sich als Ersatz für Microsoft Exchange und erlaubt den Zugriff über Outlook wie auch ein Webinterface.

Ähnliche Artikel

Puppet-Training

Erfahren Sie in unserem eintägigen Training alles über das Servermanagement mit Puppet. Im Training geht es um den Aufbau einer Puppet-Umgebung, den Einsatz von Versionsverwaltung, Puppet-Module und Datenseparierung mit Hiera. Mehr Details zu unserem Puppet-Training finden Sie hier.
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Monitoring-Software

Welche Monitoring-Software setzen Sie ein?

  • Check_MK
  • Ganglia
  • Icinga
  • Monit
  • Munin
  • Monitorix
  • Nagios
  • NetXMS
  • Prometheus
  • Shinken
  • Zenoss
  • Zabbix
  • andere
  • keine

Artikel der Woche

Ressourcenkontrolle mit Cgroups

System-Ressourcen sind ein knappes Gut und sollten gerecht aufgeteilt werden. Der Linux-Kernel bietet zur Steuerung der Ressourcen sogenannte ControlGroups an. Prozesse können somit mehr oder weniger Ressourcen zugewiesen bekommen. Mit der Einführung des neuen Init-Systems systemd hat sich allerdings auch in diesem Bereich einiges verändert – zum Positiven. (mehr)

Google+

Ausgabe /2016