PGHoard erlaubt PostgreSQL-Backup in Object Stores

29.04.2016

Das frei verfügbare Tool unterstützt Object-Storage-Lösungen wie Ceph, Swift und diverse Cloud-Anbieter.

In einem Github-Repository ist der Quellcode von PGHoard zu finden, einer Backup-Software für die PostgreSQL-Datenbank, die mit verschiedenen Lösungen für Object-Storage zusammenarbeitet, etwa OpenStack Swift und Ceph RADOSGW. Auch Cloud-Angebote wie Amazon S3 und Google Cloudstorage werden unterstützt. Der Support für Azure ist derzeit noch experimentell. 

PGHoard kann automatisch regelmäßig Basis-Backups durchführen und auch das Transaktions-Log (WAL) sichern. Zusätzlich unterstützt PGHoard Verschlüsselung und Komprimierung. Beim Restore kann PGHoard auch den Zustand zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen (Point-in-time-recovery). 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

SwiftStack für Veritas-Backup zertifiziert

SwiftStack Object Storage ist jetzt für die Verwendung mit Veritas NetBackup zertifiziert. 

Artikel der Woche

Skalierbares Monitoring mit Prometheus

Klassischen Monitoring-Lösungen geht die Puste aus, wenn sie mit den Anforderungen moderner, skalierbarer Setups konfrontiert sind. Prometheus tritt an, in solchen Umgebungen Monitoring, Alerting und Trending zu verwirklichen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite