PowerShell soll SSH-Zugang bekommen

03.06.2015

Microsoft will Remote-Login für Windows implementieren.

Wie Angel Calvo, der Group Software Engineering Manager des PowerShell-Teams, ankündigt, soll künftig ein Remote-Login per SSH in die PowerShell auf Windows-Maschinen möglich sein. Dieses Feature haben sich laut Calvo viele Kunden gewünscht. Jetzt wollen die PowerShell-Entwickler mit der OpenSSH-Community zusammenarbeiten und eigenen Code beisteuern, um dieses Ziel zu erreichen.

Wie Calvo einräumt, wurde der SSH-Support für Windows-Remote-Login bereits zweimal angestrebt, jeweils einmal in den PowerShell-Versionen 1 und 2. Beide Male scheiterte die Realisierung aber aus firmenpolitischen Gründen. Nach den neuesten "Änderungen der Firmenkultur" schreibt Calvo dem jetzigen Versuch größere Chancen zu. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Workshop: PowerShell-Tipp

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite