Programm der Open Source Data Center Conference online

26.05.2010

Im endgültigen Programm der OSDC vom 23. - 24. Juni in Nürnberg finden sich eine Vielzahl von Admin-Themen für Anfänger und Profis.

 

Die zum zweiten Mal stattfindende Open Source Data Center Conference hat das endgültige Programm veröffentlicht. Die Vortragsthemen reichen von IPMI über Virtualisierung (KVM, openQRM, OpenVZ) bis zum Cluster-Setup (Pacemaker, Replikation). Neben den Vorträgen gibt es noch je einen Workshop zu den Themen " Active Directory mit Samba4 from Scratch" und "IPv6". In der Keynote am ersten Konferenztag wird Baron Schwartz (Percona) über die Optimierung von MySQL- und InnoDB-Performance sprechen.

Die OSDC findet am 23. und 24. Juni in Nürnberg statt, das vollständige Programm findet sich auf der Website des Veranstalters Netways.

Mehr Informationen zu den performance-optimierenden MySQL-Patches von Percona gibt der MySQL-Artikel in ADMIN 03/2010.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Ab heute: Open Source Data Center Conference. Auch als Live-Video.

Heute beginnt in Nürnberg die Open Source Data Center Conference mit Themen wie Virtualisierung, Automatisierte Installation und Monitoring.

Artikel der Woche

Virtualisierung mit Proxmox VE

Administratoren, die auf der Suche nach einer Virtualisierungslösung sind, haben die Qual der Wahl: Inzwischen gibt es gut ein Dutzend professionelle Lösungen, die für den Einsatz in Rechenzentren geeignet sind. IT-Administrator zeigt, was die Virtualisierungssoftware Proxmox VE aus Österreich bietet, die Hochverfügbarkeit eingebaut hat. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Welche Art von Containern haben Sie im praktischen Einsatz?

  • LXC
  • LXD
  • Docker
  • Rocket
  • (Noch) keine
  • Container sind überbewertet

Google+

Ausgabe /2016

Microsite