Red Hat Gluster Storage 3.1.3 unterstützt Container

04.07.2016

Der ehemalige Linux-Distributor positioniert das auf GlusterFS basierende Storage-Produkt nun als flexible Basis für Container-Anwendungen.

Red Hat hat Version 3.1.3 von Red Hat Gluster Storage vorgestellt, dem auf GlusterFS basierenden Storage-Produkt. Sie soll Entwicklern eine einfachere Provisionierung und Verwaltung von persistentem Storage für Stateful-Applikationen in Linux-Containern ermöglichen. Die neue Storage-Lösung, die im Laufe dieses Sommers verfügbar sein wird, ist integriert mit der Red Hat OpenShift-Container-Plattform (früher bekannt als OpenShift Enterprise). Dadurch entfällt die Notwendigkeit, einen unabhängigen Storage-Cluster zu betreiben.

Die Lösung ermöglicht Entwicklern das Management von Storage und Applikationscontainern über eine einzige Oberfläche, wobei die Orchestrierungssoftware Kubernetes integriert ist.  Die neue Version Red Hat Gluster 3.1.3 bietet darüber hinaus auch Verbesserungen hinsichtlich Performance und Stabilität, einschließlich einer schnelleren Entdeckung und Behebung von Störungen sowie einer hochperformanten Software-defined Storage Fabric für virtuelle Maschinen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

GlusterFS 3.4 verbessert

Die neueste Version des verteilten Dateisystems für Linux bringt diverse Änderungen mit, die Performance und Sicherheit verbessern.

Artikel der Woche

Systeme mit Vamigru verwalten

Auch wer nur kleine Flotten von Linux-Servern verwaltet, freut sich über Werkzeuge, die ihm diese Arbeit erleichtern. Vamigru tritt mit diesem Versprechen an. Wir verraten, was es leistet und wie Sie es in der eigenen Umgebung in Betrieb nehmen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite