Sakuli 0.9.3 veröffentlicht

29.02.2016

Das End-to-End-Testing-Tool hat einen neuen Icinga2-Forwarder erhalten.

Das Sakuli-Tool, das automatisierte Tests von Anwendungen durchführt, ist jetzt in Version 0.9.3 verfügbar. Es ist laut den Entwicklern die letzte Version von dem Release 1.0. Dabei hat Sakuli eine neue Komponente erhalten, die die Testergebnisse an die Monitoring-Software Icinga2 weiterleiten kann. Das Programm zum Starten von Sakuli ist nun in der Programmiersprache Go geschrieben. Ansonsten wurden einige Fehler behoben.

Sakuli simuliert Maus- und Tastatureingaben eines Anwenders in einer GUI-Anwendung, wertet Inhalte aus, misst Laufzeiten und integriert die Ergebnisse in Nagios. Der Quellcode ist im Github-Repository von Sakuli zu finden.

Web
comments powered by Disqus

Artikel der Woche

OpenSSL

Als Protokoll ist SSL/TLS täglich im Einsatz. Mozilla und Google haben kürzlich erklärt, dass mehr als 50 Prozent der HTTP-Verbindungen verschlüsselt aufgebaut werden. Googles Chrome soll ab 2017 sogar vor unverschlüsselten Verbindungen warnen, wenn Sie dort sensible Daten eingeben können. In unserem Security-Tipp werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von OpenSSL und zeigen dessen vielfältige Möglichkeiten auf. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD

Google+

Ausgabe /2017

Microsite