Schnelle SSDs von Plextor

25.11.2011

Mit der Serie M3-Serie "True Speed" bietet Plextor ab sofort neue, schnelle SSDs an.

Die neuen Flashspeicher im 2,5-Zoll-Format verwenden den neuesten Marvel-Control-Chip 88SS9174 und Toshiba-NAND-Flash-Speicher. Die "True Speed"-Technologie soll für konstante Leistung über lange Zeiträume sorgen. Dabei werden  Random Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 70 000 beziehungsweise  65 000 IOPS erreicht. Der 1,8V-Power-Mode sorgt zudem für geringen Energieverbrauch. Die SSDs sind ab Dezember diesen Jahres in den Größen 128 und 256 GByte erhältlich, ab Februar kommenden Jahres sollen sie dann auch mit 64 und 512 GByte bereitstehen. Auf alle Geräte gibt der Hersteller 5 jahre Garantie.

SSD

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Neue SSD-Serie von Plextor

Plextor hat erste Details seiner neuen SSD-Serie "M5 Pro" für den Enterprisebereich bekanntgegeben, die ab September zu kaufen ist.

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite