UpTimes jetzt digital

07.08.2012

UpTimes, die Mitgliederzeitschrift der German Unix User Group (GUUG), ist jetzt erstmals digital erschienen.

Die aktuelle Ausgabe, die hier heruntergeladen werden kann, läutet nun mit der neuen Chefredakteurin Anika Kehrer eine Ära künftiger PDF-Ausgaben ein. Zuvor war die Zeitschrift, die technische Artikel, Berichte von Veranstaltungen, Buchrezensionen und vieles mehr enthält, bis 2008 kostenlos an Mitglieder verschickt worden. Danach ergab sich eine längere Pause. Neben einer Winter- und einer Sommer-Ausgabe soll nun wieder jährlich eine dritte Ausgabe mit den Proceedings der von der GUUG veranstalteten Frühjahrsfachgespräche erscheinen. Die Erscheinungstermine für das kommende Jahr sind bereits festgelegt. Alle Inhalte stehen  unter der CC-BY-SA-Lizenz.

Ähnliche Artikel

Artikel der Woche

Wegweiser duch Crypto-Bibliotheken und -Services

Der Einsatz von Crypto-Bibliotheken kann manchmal etwas umständlich sein. Dass hiervon gleich eine ganze Handvoll existieren, erleichert die Sache nicht unbedingt. Der folgende Artikel versucht, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und erklärt den Einsatz der Network Security Services (NSS) und OpenSSL im Zusammenhang mit X.509-Zertifikaten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Ausgabe /2014

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit Rex
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software