Neueste Meldungen

Freie Heft Artikel

  • Workshop: Open Source-Tipp

    Die Authentifizierung von Benutzern mit Hilfe eines statischen Passwortes ist nicht wirklich sicher. Einmal-Passwörter in Kombination mit einer PIN sind wesentlich besser. Die aktuelle FreeIPA-Version unterstützt nun auch diese Art der Authentifizierung. Wir setzen einen entsprechenden Dienst auf.
  • Bücher über Wireshark und Linux-Server

    Ein dicker Wälzer will Administratoren von Linux-Servern bei ihren täglichen Aufgaben helfen. Das zweite Werk ist englischsprachig und vermittelt die Netzwerkanalyse mit Wireshark.
  • Netzwerk-Verkehr absichern mit SELinux

    Alle großen Distributionen bringen heute Support für SELinux im Kernel mit. Dass sich auch IP-Pakete unter dessen Schutzschild stellen lassen, ist den wenigsten bekannt. Diese Technik eröffnet eine neue Dimension des sicheren Netzwerkens.
  • 10-GBit-NAS-Setup im Test

    Vor zehn Jahren noch unbezahlbar, erobern sich 10-GBit-Netze langsam auch in kleineren Unternehmen ihren Platz. Das ADMIN-Magazin hat ein Setup für Preisbewusste getestet.
  • Mit PAM-Mount beim Anmelden verschlüsselte Partitionen einhängen

    Verschlüsseln sichert Daten auf mobilen Datenträgern. Mit PAM-Mount binden Sie solche Laufwerke komfortabel ein, denn das Programm entsperrt beim Anmelden am System gleichzeitig den externen Datenspeicher.
  • Das verteilte Dateisystem GlusterFS aufsetzen und verwalten

    Man kann Cloud-Speicher bei Amazon, Google und Co teuer einkaufen. Oder aber auch kurzerhand den brachliegenden Speicherplatz im eigenen Serverraum zu einem großen Datensilo zusammenbacken. Mit GlusterFS geht das nicht nur vollkommen kostenlos, sondern dauert auch nur wenige Minuten.
  • Mandatory Access Control mit Smack

    Im Linux-Umfeld stellen SE Linux und App Armor die beiden bekanntesten Vertreter von Mandatory-Access-Control-Systemen dar. Mit SMACK existiert nun ein weiteres Sicherheits-Framework, das leichter als SE Linux zu konfigurieren ist, aber mehr Schutz bietet als App Armor.
  • Optimale Disk-Konfiguration für Linux-KVM

    In KVM gibt es viele Wege, um virtuelle Datenträger im Hostsystem abzubilden. Die Wahl des passenden Datenträgerformats hat nicht nur einen Einfluss auf die Geschwindigkeit von I/O-Operationen, sondern auch auf Snapshots und Backups.
  • Die einfachere Alternative zu Cron: Whenjobs

    Cronjobs sind bei der Administration von Linux- und Unix-Systemen unverzichtbar. Allerdings ist die Syntax sehr beschränkt und fehleranfällig. Ein moderner Cron-Ersatz will mit diesen Schwächen aufräumen.
  • Fedora 18 als Server-Distribution

    Fedora ist eine richtungsweisende Distribution, gibt sie doch den Takt für künftige Entwicklungen in Red Hat Enterprise Linux vor. Administratoren sind, ob sie Fedora nutzen oder nicht, gut beraten, einen Blick auf die aktuellen Innovationen der Fedora-Distribution zu werfen.

Partner-Site:

Artikel der Woche

GlusterFS als Container-Storage

Container sind das nächste große Ding. Immer mehr Unternehmen denken darüber nach ihre Anwendungen in Container auszulagern. Dieser Artikel gibt einen Einblick in das Thema Speicher-Management und wie sich die neuesten Trends zum Speichern von persistenten Daten auch innerhalb von Containern nutzen lassen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.