Neuste Meldungen

Freie Heft Artikel

  • Hochverfügbarkeit für RESTful-Dienste am Beispiel von OpenStack

    RESTful-Dienste erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit, gerade im Zusammenhang mit Clouds. Um HTTP-basierte Services hochverfügbar zu machen, bietet sich dem Admin ein Füllhorn an Möglichkeiten. Auf die Kombination kommt es an!
  • Was eine Entscheidung des EuGH für den Lizenzhandel bedeutet

    Was ist mit Software-Lizenzen, die man einmal bezahlt hat, nun aber nicht mehr oder nur noch teilweise nutzt? Darf man das tote Kapital in Cash verwandeln? Der Europäische Gerichtshof hat mit einem neuen Urteil endlich für Rechtsklarheit gesorgt.
  • Die Nmap Skripting Engine

    Der Security-Scanner Nmap besitzt eine eingebaute Skripting-Engine, die auf der Programmiersprache Lua basiert. Mit der Kenntnis der nötigen Konzepte und Grundlagen lassen sich die mitgelieferten Skripte verwenden oder gar eigene dafür schreiben.
  • Penetrationstests decken häufig schlecht geschützte Räume auf

    Anfang des Jahres 2011 verschwanden aus dem Landratsamt in Bad Hersfeld zehn Server, auf denen sich unter anderem die Daten der Zulassungsstelle befanden. Die Verblüffung war groß: Eines Hackerangriffs, an den man beim Stichwort Datendiebstahl gemeinhin zuerst denkt, hatte es gar nicht bedurft. Wie so oft war stattdessen einfach die physische Sicherheit aus dem Blickfeld geraten.
  • VMware-Server verweigert den Dienst

    Ein Administrator gerät bei einer Linux-Distribution mit Paket-Updates in eine Falle, aus der er sich mit Geschick wieder befreien kann. Ein Einblick in einen Unfall und seine praktische Lösung.
  • Das kleine ZIG

  • Firewalling auf Benutzerebene mit Portsmith

    Der Linux-Paketfilter IPTables ist schon länger eine ernst zu nehmende Alternative zu kommerziellen Firewall-Lösungen. Eine Funktion, die einzelne Ports für angemeldete Benutzer dynamisch frei schaltet, sucht man jedoch vergebens. In diese Bresche springt Portsmith, das es Benutzern ermöglicht, gewünschte Verbindungen selbst zu aktivieren.
  • Syslog oder kein Syslog, das ist hier die Frage

    Log-Meldungen verwaltet in den allermeisten Fällen ein Syslog-Server. Das Fedora-Projekt will dieses jetzt ändern und in zukünftigen Releases neue Wege beschreiten. Hier soll dann Journald aus dem Systemd-Paket zum Einsatz kommen.
  • Die besten Commandlets für die Powershell

    Windows ist nicht länger das von Linux-Anwendern verspottete Klickibunti-System. In der neuesten Server-Version ist eine Installation ohne GUI sogar die Default-Einstellung, und die Verwaltung über die Powershell wird auch für Windows-Administratoren zum Alltag.
  • Notizen von der vierten Open Source Monitoring Conference (OSMC)

    Die OSMC ist mittlerweile ein fixer Termin im Kalender vieler Admins, die sich mit Überwachung von Soft- und Hardware auseinandersetzen. Auch in diesem Jahr führte die vom Nürnberger IT-Dienstleister Netways GmbH ausgerichtete Veranstaltung wieder viele Experten nach Franken.

Partner-Site:

Artikel der Woche

VLAN-Grundlagen

Oft reicht ein kleiner Fehler, um ein ganzes Netzwerk lahmzulegen. Ein unbedacht installierter DHCP-Server streut plötzlich falsche Adressen, und der Verkehr kommt zum Erliegen. Virtuelle Netzwerke (VLANs) schützen vor solchen und ähnlichen Katastrophen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Zertifizierungen

Was halten Sie von Zertifizierungen, die Fachkenntnisse und Fertigkeiten nachweisen?

  • Sie sind in der Praxis nutzlos
  • Sind für uns ein wichtiges Einstellungskriterium
  • Liefern einen Anhaltspunkt für die Qualifikation
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.