Neuste Meldungen

Freie Heft Artikel

  • Repository-Management mit Pulp

    Wer freie Software einsetzt, hat oft mit mehreren Software-Repositories zu tun, die die gewünschte Software führen. Bei größeren Rechnerlandschaften gilt es dann, die Repository-Informationen auf allen Systemen zu hinterlegen und aktuell zu halten. Pulp hilft alternativ dazu beim zentralen Repository-Management.
  • Open-Source-Cloud-Technologien im Überblick

    Mit dem im März zum Apache-Top-Level-Projekt beförderten CloudStack gibt es neben OpenNebula, Eucalyptus und OpenStack jetzt vier konkurrierende Open-Source-Lösungen für Clouds. Dabei weisen die Projekte eine ganze Reihe von Gemeinsamkeiten auf.
  • Dateisystemwahl für SSDs

    Bei einer Festplatte, die mit über 100 MByte/s schreibt und doppelt so schnell liest, denkt man eigentlich kaum ans Optimieren. Doch mit dem richtigen Dateisystem und etwas Tuning liegt noch etwas mehr drin.
  • Log-Management mit Logstash

    Logs können sich als Retter erweisen oder als nutzloser Datenmüll. Alles hängt davon ab, ob man die richtigen Hinweise finden und vielleicht sogar systemübergreifende Zusammenhänge erkennen kann. Ein nützlicher Helfer beim Management der Logs ist das Tool Logstash.
  • Eigene Skripte in Debian-Pakete packen

    Damit Server automatisch funktionieren und als Knoten in der Cloud skalieren, bedarf es vieler Skripte, die gründlich getestet werden wollen. Wer lokal testet, kann eigene Skripte mit Debian-Paketen auf den Cloud-Knoten installieren.
  • VMware vSphere an aktuelle Hardware anpassen

    VMware vSphere ist nach wie vor die umfangreichste Virtualisierungslösung auf dem Markt. Um vSphere noch einfacher auf aktuellster Hardware installieren zu können, hat der Hersteller vSphere 5 den Image Builder spendiert und eine Möglichkeit für die Installation vom USB-Stick geschaffen.
  • Daten mit FTP-Alternative MFT sicher versenden

    FTP, das File Transfer Protocol, feiert in der aktuell verwendeten Version dieses Jahr seinen 28. Geburtstag; die Vorgänger-Version stammte gar aus dem Jahr 1971. Trotz seines Alters leistet FTP immer noch treue Dienste, doch für die Übertragung sensibler Daten gibt es längst bessere Alternativen.
  • SELinux in der Praxis

    Das Schutzschild SELinux lässt immer noch viele Admins zusammenzucken. Dabei ist der Betrieb mittlerweile sehr umkompliziert und schafft einen gewaltigen Mehrwert in Bezug auf die Sicherheit des kompletten Systems. Das Regelwerk den eigenen Wünschen anzupassen, ist auch keine große Kunst mehr.
  • Neuheiten in Apache 2.4.6

    Der Apache-Webserver ist nicht tot, nur etwas eingerostet. Damit das nicht so bleibt, haben die Entwickler ihn in Version 2.4 gründlich überholt.
  • Editorial

Partner-Site:

Artikel der Woche

Workshop: Virtualisierte Umgebungen mit Linux-Appliances überwachen

Für das Monitoring von Hyper-V- oder VMware vSphere-Infrastrukturen sind virtuelle Appliances, die Sie in die virtuelle Infrastruktur einbinden, um diese zu überwachen, eine kostengünstige Alternative zu Monitoring-Suiten. In diesem Beitrag zeigen wir die Leistungsfähigkeit von VMTurbo, Zabbix und Nagios und wie Sie diese einrichten und schließlich den konkreten praktischen Nutzen der Überwachung. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Cloud Computing

Cloud Computing ist für mich

  • ein Buzzword ohne konkrete Auswirkungen auf meine Arbeit.
  • eine sinnvolle Technologie, die ich allerdings so bald nicht einsetzen werde.
  • eine interessante Technologie, die ich bereits praktisch evaluiere.
  • Alltag - ich setze heute bereits Clouds produktiv und erfolgreich ein.
  • alter Wein im neuen Schlauch. Was ist der Unterschied zu Virtualisierung?
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.