Der Terminaldienst X2go bekommt einen Webclient

Zugriff nach Bedarf

Unterwegs stets Zugriff auf Daten und Applikationen bieten – das ist die Stärke der Terminallösung X2go. Seit Version 3.01 braucht der Reisende nicht mal einen X2go-Client: Firefox und ein Plugin reichen. Unter Ice wm lässt sich sogar die Fensterdekoration des Browsers verbergen.

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Typescript: neue Open-Source-Programmiersprache von Microsoft

Microsoft veröffentlicht eine neue Open-Source-Programmiersprache fürs Web, die sich in Javascript übersetzen lässt. Dahinter steckt der Turbo-Pascal-Erfinder.