Bisher unbekannte Fehler in Software finden

Entdecker

Buffer Overflows in fehlerhafter Software gibt es immer wieder. Doch wie kann man sie entdecken, bevor ein Cracker mit Exploit das tut? Mit der Fuzzing-Methode tun sich bisher unbekannte Lücken auf.
Mit ausführlichen Workshops und Tipps unserer Autoren aus der Praxis sichern Sie Netzwerke und Server gegen Angriffe ab. ADMIN erklärt, wie man den eigenen ... (mehr)

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

IT-Defense 2017, 15. bis 17. Februar, Berlin

Sicherheitslücken lauern überall und auf allen Ebenen. Entsprechend breit aufgestellt waren die Vorträge der diesjährigen IT-Defense 2017 in Berlin. Die etwas mehr als 200 Teilnehmer erfuhren in insgesamt zwölf Sessions Aktuelles zu Windows-Sicherheit, Fuzzing, Hardware-Trojanern oder auch Quantenkryptographie.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019