Strom sparender Computereinsatz hilft nicht zuletzt auch Kosten zu senken. ADMIN 02/2011 geht der Frage nach, was Administratoren tun können, damit ihre ... (mehr)

Fazit

Datendurchsätze im Netzwerk messen und anzeigen an sich ist keine große Sache. Interessiert sich der Admin aber speziell für Datenverkehr, der vom CIFS-Server Samba verursacht wird, kommt vielen Administratoren ein waschechtes Datenbank basiertes Datamining-Tool wie SMBTA sicher wie gerufen. Zumindest unter Fachleuten erntete Autor Holger Hetterich bisher so viel Aufmerksamkeit, dass sich das Samba-Team entschlossen hat, den SMB Traffic Analyer zum festen Bestandteil von Samba 3.6 zu machen. Allerdings besteht bei der derzeitigen Architektur von Samba im Allgemeinen und SMBTA im Speziellen die Gefahr, dass die von SMBTA verwendete Datenbank sehr schnell anwächst. (ofr)

Der Autor

Thomas Drilling ist seit mehr als zehn Jahren hauptberuflich als freier Journalist und Redakteur für Wissenschafts- und IT-Magazine tätig. Er selbst und das Team seines Redaktionsbüros verfassen regelmäßig Beiträge zu den Themen Open Source, Linux, Server, IT-Administration und Mac OSX. Außerdem arbeitet Thomas Drilling als Buchautor und Verleger, berät als IT-Consultant kleine und mittlere Unternehmen und hält Vorträge zu Linux, Open Source und IT-Sicherheit.

Artikel als PDF herunterladen

Samba Traffic Analyzer 1,56 MB

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Neue Version 1.2.6 des Samba Traffic Analyzer

Die neue Version des Samba-Debugging- und -Performance-Tools wurde von Grund auf überarbeitet und ist nun benutzerfreundlicher.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021