RAID-Technologie verspricht höhere Performance und mehr Sicherheit beim permanenten Speichern von Daten. Die ADMIN-Redaktion gibt einen Überblick über ... (mehr)

Fazit

Raider hilft Administratoren bei der Konvertierung konventioneller Linux-Partitionen in RAID-Systeme. Dabei unterstützt es eine Reihe von Dateisystemen und die RAID-Level 1, 4, 5, 6, und 10 sowie Partitionstabellen im MBR wie auch im GPT-Format. Das Tool funktioniert zuverlässig und stellt durch das Vertauschen der Platten sicher, dass ein funktionsfähiges System entsteht und der sichere Rückweg zum Ausgangszustand nicht verbaut wird.

Infos

  1. Raider: http://raider.sourceforge.net
  2. Adam Leventhal, Triple-Parity RAID-Z: https://blogs.oracle.com/ahl/entry/triple_parity_raid_z
  3. Charly Kühnast, Einführung in LVM, ADMIN 01/2012: http://www.admin-magazin.de/Das-Heft/2012/01/Einfuehrung-in-LVM
comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

ZFS mittels Fuse unter Linux nutzen

Zwar verhindern lizenzrechtliche Gründe die Integration von Suns ZFS in den Linux-Kernel – über einen Trick kommen aber auch Linux-Anwender in den Genuss des viel gelobten Dateisystems.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite