Sicher verstaut - Deduplizierung spart Platz, Cloud-Backup für Windows, Areca sichert kostenlos. ADMIN 01/14 stellt Backups für Profis mit und ohne Cloud ... (mehr)

Komplexe Sache

Um Router, Switche und Server standardgemäß zu managen, gibt es einige Möglichkeiten, getreu dem Motto "many standards to choose from". Bewährt hat sich seit langem SNMP, und es wird vermutlich noch eine Weile erhalten bleiben, auch wenn sich Windows offiziell davon verabschiedet hat. Die Alternativen sind komplexe Standards wie CIM und WBEM der DMTF, für die es auch unter Linux diverse Implementierungen gibt. Über die DMTF-Standards lassen sich alle Geräte auch in Enterprise-Lösungen für IT-Management integrieren.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Monitoring moderner Infrastrukturen mit SNMP

Monitoring spaltet IT-Administratoren in zwei Lager: Einige schwören auf agentenbasierte Überwachung, die anderen halten gern ihre Systeme frei von Zusatzsoftware und gehen den agentenlosen Weg. Doch das 30 Jahre alte SNMP-Protokoll hat das Potenzial, die Brücke zwischen den beiden Fraktionen zu schlagen und aus beiden Welten das Beste für die Systemüberwachung herauszuholen.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021