Sicher verstaut - Deduplizierung spart Platz, Cloud-Backup für Windows, Areca sichert kostenlos. ADMIN 01/14 stellt Backups für Profis mit und ohne Cloud ... (mehr)

Fazit

Im Vergleich mit Nagios gefällt an Zabbix vor allem das Web-Interface, das die Konfiguration von Host, Items und Triggern erlaubt und nicht nur der Monitoring-Darstellung dient. Mit vielen verfügbaren Addons und Third-Party-Tools einschließlich der in Version 2.2 hinzugekommenen Loadable-Module-Architektur operiert Zabbix mindestens auf Augenhöhe mit dem Nagios-Ökosystem. Die umfangreichen Visualisierungsfunktionen von Zabbix und die Verwendbarkeit von Templates als Grundlage für "Anwendungen" sprechen ebenfalls für das leistungsfähige Tool. Trotz des riesigen Funktionsumfangs findet man sich im klar strukturierten und bei der Detailfülle immer noch übersichtlichen Web-Interface schnell zurecht.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Monitoring mit Zabbix

Nagios ist wohl die bekannteste freie Monitoring-Software. Über Jahre hat jedoch Zabbix stetig aufgeholt und setzt zum Angriff auf den Marktführer an. Der Beitrag stellt die grundlegenden Funktionen vor und gibt eine Einführung in Items, Trigger und Aktionen.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019