Tipps, Tricks & Tools

Microsoft Windows

Für die Mai-Ausgabe hat sich IT-Administrator den Schwerpunkt 'Messaging & Collaboration' auf die Fahnen geschrieben. Lesen Sie darin, wie Sie die Open ... (mehr)

 

In der Regel ist es keine schlechte Idee, den SCVMM bei der Vergabe und Verwaltung von IP-Adressen aktiv einzubeziehen. Sämtliche IP-Adressen von Komponenten, die im SCVMM bekannt sind (Virtuelle Maschinen, Hosts, integrierte Infrastruktur-Server et cetera), werden automatisch “reserviert” respektive diesem Objekt zugewiesen. Kommt es aber zu obigem Fehler, müssen Sie den Prozess manuell anstoßen, in dem anhand der erwähnten ID (im von Ihnen genannten Beispiel “44e13773-08db-438a-b8e9-bbb736b0b5bf”) die zugehörige IP-Adresse ausgelesen und dem Cluster zugewiesen wird. Dies können Sie etwa mit folgendem PowerShell-Cmdlet veranlassen:

 

Grant-SCIPAddress
-GrantToObjectType HostCluster -GrantToObjectID
“d62826ad-3b2c-4f47-a7ae-b8ebc8d5db4d” -IPAddress “192.168.120.20”
-StaticIPAddress-Pool “Management” -Description
“Cluster.fqdn.name”

Da dabei doch noch der eine oder andere Parameter ausgelesen werden muss, kann auch ein PowerShell-Skript behilflich sein. Wie dies aussehen könnte, entnehmen Sie dem Listing “PowerShell-Skript zum IP-Management mit SCVMM”.

(Michel Lüscher/ln)

Listing: PowerShell-Skript zumIP-Management mit SCVMM



$ID = "0a99a2f5-3516-4ab9-be89-7d9edd3bb0d2"
$IPPoolName = "Management"

If (-not (Get-Module virtualmachinemanager)) {
Import-Module virtualmachinemanager }

$IP = Get-SCIPAddress | Where-Object {$_.ID -eq $ID}
$IPPool = Get-SCStaticIPAddressPool -Name $IPPoolName
$VMHostClusterName =
[System.Net.Dns]::GetHostbyAddress($IP.Name)
$VMHostCluster = Get-SCVMHostCluster -Name
$VMHostClusterName.HostName

# Giving the IP Address back to the IP Pool
Get-SCIPAddress -IPAddress $IP | Revoke-SCIPAddress

# Allocating the IP Address to the VM Host Cluster
Grant-SCIPAddress -GrantToObjectType HostCluster
...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

ADMIN-Tipp: Amazon-Speicher optimieren

Eine leistungsstarke EC2-Instanz wird oft durch zu langsamen EBS-Speicher (Elastic Block Store) ausgebremst. Zum Glück lässt sich einiges dagegen tun.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019