Für die Mai-Ausgabe hat sich IT-Administrator den Schwerpunkt 'Messaging & Collaboration' auf die Fahnen geschrieben. Lesen Sie darin, wie Sie die Open ... (mehr)

Fazit

Puppet eröffnet viele Möglichkeiten, eine größere Anzahl von Rechnern zentral zu konfigurieren. Historisch bedingt bietet Puppet eher zu viele als zu wenige Wege, um die Konfiguration der Knoten zu definieren, was den Einstieg etwas erschwert. Schließlich stellt sich noch die Frage, wie man ohne großen Aufwand die Puppet-Software auf die verwalteten Rechner bekommt und konfiguriert – das klassische Henne-Ei-Problem. Ein Ansatz dafür sind die Bootstrap-Skripts von Mitchell Hashimoto [3]. Eine Alternative dazu ist die Integration in ein Provisioning-System, das für die Installation des Betriebssystems sorgt. Am besten funktioniert das, wenn dabei das Management der für Puppet nötigen Schlüssel und Zertifikate in eine Public-Key-Infrastruktur integriert ist.

Link-Codes

[1] Puppet Forge: https://forge.puppetlabs.com/

[2] Puppet Dashboard: https://github.com/sodabrew/puppet-dashboard/

[3] Puppet Bootstrap: https://github.com/hashicorp/puppet-bootstrap/

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Konfigurationsverwaltung mit Puppet

Mit der Serverlandschaft wächst auch der damit verbundene Verwaltungsaufwand. Konfigurationsmanagement soll helfen ihn zu reduzieren. Hierzu bietet Puppet einen modernen und flexiblen Ansatz.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022