Allen Unkenrufen zum Trotz ist die E-Mail nach wie vor das Kommunikationsmedium Nummer eins im Unternehmen. Deshalb geben wir in der Februar-Ausgabe eine ... (mehr)

Fazit

Bei MailArchiva bleiben keine Wünsche offen: sehr großer Funktionsumfang gepaart mit Unterstützung für sehr große Umgebungen mit guter Skalierung. Zugleich kommen auch kleine Unternehmen mit der kostenfreien Edition voll auf ihre Kosten.

Gesamtfazit

Unser Test zeigt: Für jeden Geldbeutel und Anspruch ist eine passende Lösung vorhanden. Der Leistungsumfang ist in allen Fällen groß, der Aufwand für Implementierung und Betrieb hält sich zumeist in Grenzen.

(of)

Link-Codes

[1] Piler: http://www.mailpiler.org/

[2] Piler Download: http://www.mailpiler.org/en/download.html/

[3] Piler VMware Image: http://www.mailpiler.org/en/vmware-image.html/

[4] Benno MailArchiv: http://www.benno-mailarchiv.de/

[5] Openbenno: http://www.openbenno.org/

[6] MailArchiva: http://www.mailarchiva.com/

[7] Openmailarchiva: http://sourceforge.net/projects/openmailarchiva/

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Benno MailArchiv 2.2.0 freigegeben

Das neue Benno MailArchiv Release steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019