Allen Unkenrufen zum Trotz ist die E-Mail nach wie vor das Kommunikationsmedium Nummer eins im Unternehmen. Deshalb geben wir in der Februar-Ausgabe eine ... (mehr)

Benno MailArchiv

Dem allgemeinen Trend folgend ist Benno als freie Community Edition Open Benno MailArchiv [5] sowie als kommerziell lizenzierte Version Benno MailArchiv [4] erhältlich. Während die beiden Versionen erfreulicherweise datenkompatibel sind, ist die gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung gemäß GDPdU nur mit der kommerziellen Variante gegeben. Ebenso sind Hersteller-Support, Softwarepflege sowie begleitende Dienstleistungen nur für die kommerzielle Variante verfügbar.

Komplettpaket für Archivierung

Hersteller LWSystems aus Bad Iburg präsentiert Benno als Komplettpaket, das offene Standards propagiert. Für das Einsammeln des Mailverkehrs werden gängige Standards wie SMTP, POP3, IMAP unterstützt, sodass eine Integration mit sämtlichen verbreiteten Mailservern möglich ist. Vorhandene oder ältere Mail-Bestände können direkt importiert werden, zum Beispiel aus dem Maildir-Format. Benno organisiert die Maildaten in Containern direkt im Dateisystem. Die abgelegten Dateien sind über Prüfsummen abgesichert und miteinander verkettet. Der Administrator kann eine Aufteilung der Archivcontainer beispielsweise nach Jahren oder Domains vorgeben. Eine Verschlüsselung der Daten ist dabei nicht vorgesehen, der Hersteller verweist auf die Möglichkeit, verschlüsselte Dateisysteme einzusetzen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019