Musste ein Admin vor Jahren pro Anwender noch genau einen Arbeitsplatz-PC verwalten, hat die mobile Datenwelt mittlerweile zu einem rasanten Zuwachs bei den ... (mehr)

Fazit

iTop ist eine Open Source-Lösung für das IT Service Management – wozu neben Ticketing-Funktionen eine zentrale CMDB, ein Benutzerportal und ein in den Arbeitsablauf integrierter Service-Katalog gehören. Die jetzt erschienene neue Version 2.2 beschert Anwendern einige Verbesserungen und Neuheiten, vor allem in den Bereichen CMDB, Ticketing und Usability. Damit haben die Entwickler iTop ein zeitgemäßes Design verpasst und die Konfiguration des Tools flexibler gestaltet. Ein ausführlicherer Workshop zu iTop findet sich in einer früheren Ausgabe von IT-Administrator [5].

(of)

Link-Codes

[1] XML-Änderungen in den Migration Notes: https://wiki.openitop.org/doku.php?id=2_2_0:admin:210_to_220_migration_notes#xml_customizations/

[2] iTop-Homepage: http://sourceforge.net/projects/itop/

[3] iTop-Dokumentation: https://wiki.openitop.org/

[4] iTop-Schulungen: https://odoo.itomig.de/shop/product/itop-administrator-training-kompakt-20?category=4

[5] Workshop: IT-Service-Management mit iTop: http://www.admin-magazin.de/Das-Heft/2015/01/Workshop-IT-Service-Management-mit-iTop/

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Workshop: IT-Service-Management mit iTop

Die freie IT-Service-Management-Lösung iTop findet immer mehr Anhänger – zu den gut 110.000 Downloads insgesamt kommen etwa 4.000 weitere pro Monat hinzu. Vor kurzem ist die Version 2.0.3 veröffentlicht worden. Wie sich ITIL mit iTop in der Praxis nutzen lässt und ob die Lösung auch für kleinere Unternehmen taugt, zeigt dieser Artikel.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019