Die Suche nach Fehlern im Unternehmensnetz ist meist aufwendig und zeitraubend. Mit dem richtigen Ansatz und den passenden Werkzeugen jedoch machen sich Admins ... (mehr)

Fazit

Anwender greifen auf das Identity-Management Framework FreeIPA typischerweise über ein grafisches Webinterface oder ein Kommandozeilen-Tool zu. Zur Automatisierung von Aufgaben oder auch um Batch-Jobs auszuführen, eignet sich ein direkter Zugriff auf die JSON-RPC API des IdM-Systems besser. Dank des neuen API-Browsers sind die einzelnen Methoden und die verfügbaren Parameter sehr gut dokumentiert.

(of)

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Workshop: FreeIPA mit dem Active Directory integrieren

In vielen Unternehmen dient das Active Directory der zentralen Verwaltung vorhandener Systeme. Sollen auch Linux-Systeme in die Obhut des Verzeichnisdienstes genommen werden, ist einiges zu beachten. So gibt es verschiedene Formen der Integration. Wir zeigen, wie Sie das Identity-Management-Framework FreeIPA als Schnittstelle an eine Active Directory-Domäne anbinden.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021