Immer mehr Firmen zieht es in die Cloud und die Nutzung von Public-, Private- und Hybrid-Clouds gehört längst zum Alltag. Im Juli befasst sich ... (mehr)

CloudForms

Wie erwähnt existiert ManageIQ nicht nur als ein eigenständiges Projekt, sondern wird von Red Hat auch als die zentrale Komponente von CloudForms vermarktet. Wer CloudForms kauft, bekommt neben einem anderen Theme für das CloudForms-UI vorrangig Support seitens des Herstellers. Wegen der hohen Komplexität der Lösung zahlt sich der in vielen Fällen sogar aus, und gerade beim ersten Setup von ManageIQ dürfte der Admin sich über helfende Hände freuen. Über Preise schweigt sich der Hersteller auf seiner Website aus, diverse Händler verkaufen den Standard-Vertrag für knapp 1700 US-Dollar pro Sockel-Paar. Alternativ ist CloudForms auch als Bestandteil von Red Hats "Cloud Infrastructure"-Paket verfügbar, schlägt dort aber mit deutlich höheren Beträgen zu Buche, weil auch Red Hats OpenStack-Plattform und die Enterprise-Virtualisierung (also RHEV) enthalten sind.

Fazit

ManageIQ oder in der kommerziellen Variante CloudForms ist ein sehr mächtiges Werkzeug für die Verwaltung virtueller Umgebungen. Von der simplen Steuerung virtueller Maschinen bis zur vollen Automatisierung ganzer VM-Stacks in einer spezifischen Ziel-Plattform bleibt kein Wunsch unerfüllt. Alerting und umfangreiches Reporting erlauben die sinnvolle Planung der Nutzung in öffentlichen wie privaten Clouds. Freilich kommt der riesige Funktionsumfang mit einer Kehrseite, denn die Lernkurve ist bei ManageIQ recht steil. Zwar lässt sich die Anwendung selbst als Appliance sofort in Betrieb nehmen. Doch bis der Admin Policies und Regeln soweit verstanden hat, dass er sie effektiv einsetzen kann, steht viel Doku auf der Leseliste. Wer ein effektives Werkzeug sucht, um virtuelle Umgebungen zentral zu steuern, sollte sich diese Mühe allerdings machen.

(of)

Link-Codes

[1] ManageIQ-Download: http://manageiq.org/download/

[2] Policies in ManageIQ: http://manageiq.org/pdf/ManageIQ-0-Defining_Policies_and_Profiles-en-US.pdf

[3] Templating in ManageIQ: http://manageiq.org/pdf/ManageIQ-0-Methods_Available_for_Automation-en-US.pdf/

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Red Hat veröffentlicht Quellcode von ManageIQ für VM- und Cloud-Management

Ab sofort steht der komplette Quellcode des Management-Framework ManageIQ zur Verfügung, auf dem das Red-Hat-Produkt Cloudforms basiert.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019