Immer mehr Unternehmen wagen den Schritt in die Cloud. Dabei schieben nur die wenigsten gleich ihre gesamte IT in die Wolke, sondern migrieren zunächst ... (mehr)

Primzahlen generieren

OpenSSL kann Ihnen bei Bedarf pseudozufällige Primzahlen generieren oder überprüfen, ob eine eingegebene Zahl prim ist. Prüfen Sie mit folgendem Aufruf, dass OpenSSL die Zahl 13 als Primzahl erkennt:

$> openssl prime 13

Eine pseudozufällige Primzahl – OpenSSL benötigt diese Funktion selbst beispielsweise bei der Schlüsselerzeugung – erstellen Sie mit "-generate" und "-bits", wobei Sie bei Letzterem die Länge der angefragten Primzahl angeben:

$> openssl prime -generate -bits 1024

Fazit

OpenSSL und andere bieten neben den häufig verwendeten und bekannten Features zur Erstellung von Zertifikaten oder der Verschlüsselung von Dateien und E-Mails eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen. Diese lassen Sich zur Wahl der richtigen Cipher-Suites, zur Performance-Messung oder zum Monitoring von Client- und Server-Anwendungen verwenden.

(dr)

Link-Codes

[1] Übersicht Best Practices und Cipher-Suites: https://github.com/ssllabs/research/wiki/SSL-and-TLS-Deployment-Best-Practices/

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

SSL-verschlüsselte Verbindungen

Durch der Enthüllungen über die weltweite Überwachung durch Geheimdienste gerät ein SSL/TLS-Feature in den Blickpunkt, das die Sicherheit SSL-verschlüsselter Verbindungen erhöht: Perfect Forward Secrecy.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019