Spam-Schutz mit Scrollout F1

Ruhe im Posteingang

Das Spam-Aufkommen ist in den vergangenen Jahren regelrecht explodiert. Aus lästigen Werbe-E-Mails sind längst raffiniert gemachte Nachrichten geworden, die nur noch mit geübtem Auge als unerwünschter Müll zu identifizieren sind. Anti-Spam-Gateways versprechen Abhilfe. Eines der beliebtesten aus dem Open-Source-Umfeld ist Scrollout F1. Wir haben uns die Arbeit mit dem Werkzeug angeschaut.
Den Schutz vor Angreifern und Malware hat sich IT-Administrator im März auf die Fahnen geschrieben. So lesen Sie in der Ausgabe, mit welchen Handgriffen Sie ... (mehr)

Es ist noch nicht allzu lange her, dass Administratoren mit einfachen Filtern wichtige von unwichtigen E-Mails trennen konnten. Doch Spam hat sich dramatisch verändert und der normale Büroanwender ist mit der Bekämpfung von raffiniert gemachten Werbe-E-Mails hoffnungslos überfordert. Und selbst routinierten Anwendern kann es in der Spam-Flut passieren, dass sie eine kritische Nachricht nicht als solche identifizieren.

Da sich Spammer immer neue Tricks einfallen lassen, um ahnungslose Anwender über den digitalen Tisch zu ziehen, setzen viele Unternehmen mittlerweile auf Antispam-Gateways wie Scrollout F1 [1]. Ein Blick auf die Statistiken bei SourceForge zeigt, dass das Gateway zu Spitzenzeiten bis zu 800.000 Downloads pro Woche aufweist. Das hohe Interesse ist zum Teil sicherlich dem Slogan "Its value is simplicity" geschuldet. Aber auch ein Blick auf die lange Feature-Liste offenbart, dass Scrollout F1 recht viel zu bieten hat. Primär verspricht das Debian-basierte Gateway die einfache Inbetriebnahme. Anwender müssen weder ein Linux- noch ein Spam-Experte sein, um das Tool in Betrieb zu nehmen. Effektiver Schutz bei einfacher Handhabung – damit ist die Umgebung bestens für überlastete Administratoren geeignet.

Automatisierung ist Trumpf

Die meisten Funktionen von Scrollout F1 sind automatisiert, bieten aber dennoch je nach Bedarf eine Fülle an Anpassungs- und Optimierungsmöglichkeiten. Ein Blick in die Feature-Liste zeigt, dass das Gateway auch hohen Anforderungen genügt. Scrollout F1 verfügt über alle wichtigen Sicherheitsmechanismen und Verschlüsselungsverfahren. Das Gateway lässt sich um freie und kommerzielle Virenscanner erweitern, unterstützt verschiedene Quarantänebereiche pro Domain, diverse Verifikationstechniken wie DMARC, DKIM und SPF, die Integration von Verzeichnisdiensten und Benutzerdatenbanken und leistungsfähige und anpassbare Filter für

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018