Während die IT-Budgets in kleineren Unternehmen oft überschaubar ausfallen, sind die Anforderungen dieselben wie in großen Firmen. Die April-Ausgabe widmet ... (mehr)

Fazit

Mailcow enthält als Mailserver-Paket den SMTP-Server Postfix, den IMAP-Server Dovecot, zwei Webmailer-Frontends und eine Management-Oberfläche. Das Paket überzeugt durch seine einfache Installation, bei der die Entwickler auch an die Updates gedacht haben. Wünsche bleiben beim Funktionsumfang und der Benutzerfreundlichkeit der Web-GUI offen. Für kleinere Umgebungen mag die manuelle Verwaltung der E-Mail-User genügen, aber eine Anbindung an ein Identity Management wäre sicher sinnvoll.

Link-Codes

[1] Mailcow: https://mailcow.email/

[2] Let's Encrypt: https://letsencrypt.org/

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019