02/2018: Hybrid Cloud

Firmen benötigen zunehmend eine flexible IT, die sich schnell an die aktuellen Anforderungen anpassen lässt. Der Königsweg dorthin ist die Hybrid Cloud, bei der sowohl lokale als auch gehostete Clouds zum Einsatz kommen. Wie sich diese beiden Welten mit der bestehenden IT-Infrastruktur verheiraten lassen, zeigt die Februar-Ausgabe des IT-Administrator. Darin lesen Sie unter anderem, wie Sie virtuelle Desktopumgebungen in der Wolke betreiben und für Sicherheit in Azure sorgen. Außerdem erfahren Sie, wie sich Apache ARIA TOSCA als Dirigent für verteilt betriebene Anwendungen nutzen lässt. In den Produkttests zeigt Veeam Backup for Office 365, wie es die Cloud-Daten vor Verlust schützt.

Ab 2. Februar finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Hybrid Cloud in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem ADMIN 02/2018

Editorial

Die Cloud in ihrem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf free

News

Unsere Veranstaltungen 2018

Der Klügere baut vor

Veeam Backup for Microsoft Office 365 1.5

Sicherheitsgurt

Password Depot Enterprise Server 11

Geheimnisträger

CyberArk Endpoint Privilege Manager

Im sicheren Hafen

ADManager Plus

Verzeichnisdirektor

Erweiterte Sicherheitsfunktionen in Windows 10

Durchleuchtet

Just-in-Time-Administration im Active Directory

Die Zeit läuft ab

Exchange 2016 Exchange-Datenbanken und Logdateien verwalten

Wohlgeordnet

Windows Server 1709

Seltsame Begegnung

Paketverwaltung mit Chocolatey

Versüßte Administration free

Netzwerksimulation mit GNS3

Vorgetäuscht

System-Container mit Atomic

Atomar

Digitalen Identitätsdiebstahl vermeiden

Auf Beutezug

Tipps, Tricks & Tools

Monitoring

Sicherheit in Microsoft Azure

Aufpasser

Azure-AD Self-Service Passwort Reset

Selbst ist der User

Auto Deploy für Softwareverteilung an vSphere-Hosts

Identischer Füllstand

AWS Storage Gateway

Eintrittsportal

TOSCA-Standard für die Cloud

Papier ist geduldig

Apache ARIA TOSCA

Dirigent gesucht

Vorbereitungen für eine Cloud-ready-Arbeitsumgebung

Auf dem richtigen Weg

VDI-Modelle in der Cloud

Bedürfnisauslagerung

UCC-Dienste On-Premises und On-Demand

Kommunikation nach dem Bausteinprinzip

Buchbesprechung

Windows PowerShell 5 und PowerShell Core 6

Artikel der Woche

Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018