Exchange 2016 Exchange-Datenbanken und Logdateien verwalten (2)

Datenarbeit

Im zweite Teil unseres Vorabartikels aus dem neuen IT-Administrator-Sonderheft "Exchange Server 2016" widmen wir uns zunächst der Arbeit mit den Datenbanken, wägen Vor- und Nachteile der Umlaufprotokollierung ab und steigen schließlich ins Import/Export-Geschäft für Daten ein.
Die Datenschutz-Grundverordnung nähert sich mit großen Schritten. Und auch in Sachen Hackerangriffen dürfen sich Unternehmen 2018 wieder auf einiges gefasst ... (mehr)

Datenbanken verwalten Sie über das Exchange Admin Center (EAC) unter dem Punkt "Server", wo Sie alle auf einem Server vorhandenen Datenbanken finden. Die EAC erlaubt an dieser Stelle verschiedene Aktionen wie das Erstellen, Löschen, Mounten oder Unmounten. Die Administration ist ebenfalls über die EMS möglich und die aktuellen Datenbanken finden Sie über »Get-MailboxDatabase« . Mit »Set-MailboxDatabase« passen Sie die Einstellungen an.

Datenbanken verwalten

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022