IT-Architekturen für IoT und 5G

Neue Datenwege

IoT und 5G erfordern zahlreiche Datensammelpunkte und so sind IT-Ressourcen zunehmend verteilt. Um diese dann lokal oder in der Cloud zu verarbeiten, müssen IT-Abteilungen zunehmend Strukturen umbauen und sollten auch darauf achten, sich nicht zu fest an einen Anbieter zu binden.
Die Umstellung auf Home Office und das Arbeiten von unterwegs stellt Unternehmen noch immer vor große Herausforderungen. Im Juli-Heft beleuchtet ... (mehr)

Die Vielfalt der Anwendungsarchitekturen entwickelt sich rasant. Neben die On-Premises-Rechenzentren sind weitere lokale und regionale IT-Ressourcen getreten und zunehmend etablieren sich vollständig verteilte Architekturen. Einer der Bereiche mit der größten Dynamik für die Entwicklung der IT-Architekturen ist das Cloudgeschäft. Standen die Anwender in Deutschland vor wenigen Jahren der Cloud noch skeptisch bis abwartend gegenüber, so hat sich das mittlerweile geändert – die Cloud gehört heute zu den Standards der IT-Landschaft.

Vendor Lock-in in der Cloud

Was die Cloudlandschaft anbelangt, ist zu beobachten, dass große Cloudanbieter wie AWS oder Microsoft bestrebt sind, die Anwender möglichst an sich zu binden – beispielsweise durch das Angebot eines eigenen Ökosystems an Applikationen, Programmschnittstellen (APIs) und Dienstleistungen, darunter beispielsweise auch Database-as-a-Service (DBaaS). Ein solcher Lock-in liegt grundsätzlich nicht im Interesse des Anwenders und so sind im Anwenderlager Trends und Strömungen erkennbar, die darauf abzielen, Unabhängigkeit zu bewahren.

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022