ADMIN-Umfrage: Die meisten verwenden Direct Attached Storage

22.04.2016

Die meisten ADMIN-Leser verwenden zum Speichern eingebaute Festplatten und SSDs. 

Laut einer Online-Umfrage von ADMIN setzen mit 40 Prozent die meisten Leser zum Speichern von Daten eingebaute Festplatten oder SSDs ein. Dahinter folgen mit 20 Prozent Storage-Appliances mit Fibre Channel. Weitere 15 Prozent setzen bei Storage auf dateibasierte NAS-Geräte, wobei weitere fünf Prozent NAS-Speicher mit NFS verwenden. Zehn Prozent der Befragten bieten ihren Storage über das iSCSI-Protokoll an. 

Die gehypten neuen Storage-Technologien sind dagegen in der Praxis noch nicht sehr weit verbreitet. Immerhin setzen aber sechs Prozent der ADMIN-Leser verteilte Dateisysteme wie GlusterFS oder Ceph ein. Jeweils etwas weniger als zwei Prozent der Befragten verwenden cloudbasierten oder Software-defined Storage. 

Die aktuelle ADMIN-Umfrage beschäftigt sich mit der Frage nach der eingesetzten Container-Technologie

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

ADMIN-Umfrage: Die meisten verwenden OpenLDAP

Die Mehrheit der ADMIN-Leser nutzt OpenLDAP

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018