Backdoor in Cpanel-basierten Apache-Installationen

29.04.2013

Angreifer haben in Apache-Installationen eine ausgefeilte Backdoor installiert, die schwer aufzuspüren ist.

Wie Security-Experten von Sucuri und ESET herausgefunden haben, gibt es einer Reihe von Apache-Installationen eine ausgeklügelte Backdoor. Betroffen sind Apache-Server, die mit der Software Cpanel installiert wurde, die bei manchen Internet-Providern zum Einsatz kommt. Die Backdoor mit dem Namen "Linux/Cdorked.A" hinterlässt keinen eigenen Code auf der Festplatte und ist deshalb relativ schwer aufzuspüren. Lediglich das Apache-Binary selbst wurde bei dem Angriff verändert. 

Laut ihrem Blog-Eintrag konnten die ESET-Mitarbeiter schon einige hundert betroffene Server ausfindig machen. Ihre Analyse der Schadsoftware ergibt, dass die Angreifer verdächtige Strings in der Backdoor mit einer XOR-Verknüpfung verschleiert haben. Geöffnet wird die Backdoor durch einen speziellen HTTP-GET-Request, der so modifiziert wurde, dass er normalerweise nicht in den Apache Logs auftaucht.

In dem Blog-Eintrag ist ein Link zu einem Tool namens "dump_cdorked_config" zu finden, das das Shared-Memory-Segment überprüft, in dem die Backdoor ihre Daten speichert. Wie das Sucuri-Blog berichtet, ist das Apache-Binary zudem mit dem Immutable-Flag versehen, was das Überspielen durch die Originalversion unmöglich macht. Der Administrator muss also vorher mit "chattr -ai" das Flag löschen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Horde-Groupware enthält Backdoor

Die auf PHP basierende Groupware-Suite Horde enthält in einigen Version eine Backdoor, die auf dem FTP-Server des Projekts eingeschleust wurde.

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite