Chrome Enterprise: Unternehmens-Desktop von Google

23.08.2017

Die Integration in Active Directory und VMware Airwatch sollen den Chrome-Desktop für Firmen attraktiv machen. 

Google bietet künftig von den Chromebooks bekannte Desktop-Betriebssystem für Unternehmenskunden an. Unter dem Namen "Chrome Enterprise" soll das Chromebook-OS etwa durch die Integration in Active Directory für Firmen attraktiver werden, die bisher Probleme mit der Integration des Google-Systems in die eigene Infrastruktur hatten. Außerdem soll auch die Enterprise-Mobility-Management-Lösung VMware Airwatch das neue Chrome Enterprise unterstützen. 

Außerdem unterstützt Chrome Enterprise im Gegensatz zum konventionellen Chrome OS auch Single Sign-on, Drucker-Management, Kiosk-Modes, gemanagte Netzwerkverbindungen und Proxies. Auch einen App Store für Chrome Enterprise soll es künftig geben. Kosten wird das neue Angebot 50 US-Dollar pro Jahr und Gerät. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Chromebooks überholen Apple-Laptops auf dem US-Markt

Die Marktforschungsgruppe NPD veröffentlicht ihre Zahlen zu den Computer-Verkäufen auf dem US-Markt im Jahr 2013. Klarer Sieger: Chromebooks.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite